©iStockphoto/xrender

Infos zu Covid-19 vom ECFS

Erstellt am 20.03.2020 | Kategorie: News

März 2020

ECFS (European Cystic Fibroses Socitiety)

Infos zu Covid-19 vom ECFS mit vielen weiterführenden Links, in englischer Sprache

Informationen im Zusammenhang mit der COVID-19-Pandemie entwickeln sich rasant. Derzeit weiß niemand, wie Patienten mit CF auf eine Infektion mit SARS-CoV2 reagieren. Bei Patienten mit bekannter Komorbidität besteht jedoch ein höheres Risiko für eine schwere COVID-19-Krankheit. Es kann daher angenommen werden, dass Patienten mit CF einem höheren Risiko für eine schwere COVID-19-Krankheit ausgesetzt sind. Da COVID-19 noch keine kurative Behandlung bekannt ist, besteht das Hauptziel darin, die Krankheit bei Patienten mit CF zu verhindern, dh Maßnahmen im Bereich der öffentlichen Gesundheit (einschließlich sozialer Distanzierung, Händewaschen und Etikette der Atemwege) strikt durchzusetzen und nicht dringende Besuche bei der COVID-19 durchzuführen Krankenhaus so weit wie möglich aus der Ferne, um den klinischen Zustand und das Ausmaß der Angst aufgrund der COVID-19-Pandemie und -Isolation zu beurteilen.

https://www.ecfs.eu/news/ecfs-statement-covid-19

Europäisches Zentrum für die Prävention und die Kontrolle von Krankheiten:

Weitere Informationen zu COVID-19 finden Sie auf der Website des Europäischen Zentrums für die Prävention und die Kontrolle von Krankheiten: https://www.ecdc.europa.eu/en/novel-coronavirus-china

CF Europe

Menschen mit CF finden Informationen auf der Website von CF Europe unter https://www.cysticfibrosis.org.uk/news/coronavirus-qa

Cystische Fibrose Hilfe Oberösterreich, Schießstattstraße 59, 4048 Puchenau/Linz, Österreich
e-Mail: office@cystischefibrose.info, ZVR 335169694 - DVR 0961213