Foto: iStock.com/RUBEN_RAMOS

Medikament Kaftrio®

Erstellt am 26.03.2021 | Kategorie: News

26 März 2021

Am Freitag, 26.3.2021 wurde die positive opinion des Committee for Medicinal Products for Human Use (CHMP) veröffentlicht:

Das CHMP (Committee für Medicinal Products für Human Use der EMA) hat die Erweiterung der Zulassung für Kaftrio® im Kombinationsregime mit Ivacaftor 150mg Tabletten zur Behandlung von CF PatientInnen ab 12 Jahre und älter mit mindestens einer F504del Mutation empfohlen. (Bisher musste die 2. Mutation F508del oder eine Minimal Function Mutation sein. Mit der erwarteten Neuzulassung gibt es keine Einschränkung mehr.)

Die Zulassung sollte in den nächsten vier bis fünf Wochen erfolgen. In Österreich wird anschließend die Verhandlung über die Aufnahme in den Erstattungskodex begonnen bzw. weitergeführt.

Sehr gute Nachrichten für viele CF-Betroffene. Bis zur Erstattung werden wir noch ein wenig Geduld brauchen. Für die CF-Betroffenen, die für keine der derzeit am Markt zugelassenen Modulatoren in Frage kommen, hoffen wir auf Innovationen in den nächsten Monaten und Jahren.

Weitere Infos
https://www.ema.europa.eu/en/medicines/human/summaries-opinion/kaftrio-0

zum Anmeldefomular

Cystische Fibrose Hilfe Oberösterreich, Schießstattstraße 59, 4048 Puchenau/Linz, Österreich
e-Mail: office@cystischefibrose.info, ZVR 335169694 - DVR 0961213